Elefanten-Orakel, Vol. 3 – ElefanTORakel

… Zweimal hatte Yashoda schon richtig orakelt. Schafft sie heute das Triple?

Sie sagt: „Gegen Ungarn gibt’s ein Unentschieden!“  Zitat Ende



(Video: youtube)
… Ohne zu zögern rüsselte Yashoda zielsicher beide Länderflaggen aus dem Korb –
damit hat nun keiner gerechnet.
Bisher hatte die Elefanten-Dame eine Trefferquote von 100% . Liegt sie heute Abend wieder richtig? Es bleibt spannend …..

Veröffentlicht unter Bilder, Dies und Das, Ereignisse - Begebenheiten - Beobachtungen, fremde Fotos, Geschichten - Gedichte - Aphorismen - Sprüche - Zitate - Fabeln - Legenden, NEWS, Tiere, Video (youtube) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Soziale Kontakte

Bei dieser momentanen Hitze fehlt mir einfach die Motivation, mein Hirn für einen Blogbeitrag zu aktivieren. Heute Morgen – welch eine Wohltat – es regnet und die Temperatur liegt auf meiner Terrasse bei 16°C, fast fröstelt es mich ein wenig.
… Heute wäre ein Tag, um soziale Kontakte wieder aufleben zu lassen. In Hamburg sind die Beschränkungen gelockert, aber nicht aufgehoben. Wir Alten und Geimpften vom NWGA könnten uns treffen, und doch ist es nicht ganz leicht, zum einen regnet es seit Stunden und zum anderen ist das nächste Treffen erst wieder für kommenden Donnerstag angesetzt.
… Und doch haben wir uns am vergangenen Donnerstag real sehen können – und nicht, wie in den letzten Monaten nur digital. Endlich, das erste Mal wieder, seitdem die 3. Corona-Welle uns auseinander gebracht hatte, konnten sich vier „PAULaner*Innen im Café PAUL im Albertinen-Haus treffen – leider nur für eine Stunde (… und ohne Kaffee und Kuchen), da eine weitere Vierer-Gruppe anschließend auch auf ihr Treffen ungeduldig wartete.
Zitat: „Im Café PAUL findet für die NWGA-Teilnehmer in regelmäßigen Abständen ein Treffen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch statt. Außerdem geben Expertinnen und Experten Tipps zur Bedienung und stehen für alle Fragen und Anliegen rund um PAUL zur Verfügung. Das Café PAUL befindet sich in der Koordinierenden Stelle am Albertinen Haus.
Sollten außerhalb des Café PAULs Fragen oder Probleme auftreten, können sich die Teilnehmenden rund um die Uhr telefonisch an die koordinierende Stelle am Albertinen Haus wenden.“ Zitat-Ende

Beide Gruppen hatte zwar wöchentlich gemeinsamen Video-Kontakt, aber es war auch ganz toll sich mal wieder persönlich in die Augen sehen zu können.

 

Veröffentlicht unter Bilder, Dies und Das, Ereignisse - Begebenheiten - Beobachtungen, fremde Fotos, Hamburg | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Elefanten-Orakel, Vol.2

Yashoda orakelt – Deutschland gewinnt!

Gute Nachrichten für die deutsche Mannschaft und alle Fans ⚽⚽⚽, und natürlich großer Jubel beim ElefanTORakel im Tierpark Hagenbeck. Nach der Niederlage gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich hat Yashoda heute den Sieg im EM-Spiel gegen Portugal vorhergesagt.
Bereits am frühen Morgen zeigte das Thermometer in Hamburg knapp 30 Grad, als Yashoda ihren Weg zum Orakel-Korb antrat. Dort zögerte sie nicht lange und rüsselte gekonnt die schwarz-rot-goldene Flagge heraus.

(Foto-Quelle: aus Youtube-Clip separiert)

Ein Jubeln ging durch die Menge der Besucher und Medienvertreter. Auch Reviertierpfleger Michael Schmidt freut sich:

„Yashoda hat ja schon beim letzten Mal sehr erfolgreich gezeigt, dass sie etwas von Fußball versteht. Auch wenn es für die deutsche Mannschaft nicht so gut lief. Wir hoffen, dass sie auch diesmal wieder recht behält und dass unsere Nationalelf ein gutes Spiel macht.“


Veröffentlicht unter Bilder, Dies und Das, Ereignisse - Begebenheiten - Beobachtungen, fremde Fotos, Gedanken - Ideen, Hamburg, NEWS, Video (youtube) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Elefanten-Orakel, Vol.1 – bei Hagenbeck

… jetzt ist es raus, die Elefantendame „Yashoda“ hat vorausgesagt, dass Jogi Löw und sein Team sich ganz schön warm anziehen müssen, wenn morgen die DFB-Elf gegen den amtierenden Fußball-Weltmeister Frankreich antreten wird. Sie tippte nämlich auf die französische Elf als Sieger, als sie heute bei einer offiziellen Veranstaltung im Tierpark die gegnerische Flagge aus einer Box zog und sie durch die Luft rüsselte. Als Belohnung erhielt sie eine Ananas als Leckerli.

Diese Meldung wurde heute Mittag im Radio gesendet, nachdem der NDR mit einem Kamerateam und die Presse vor Ort war.

„Als Leitkuh ist unsere Elefantendame Yashoda prädestiniert für das Orakel: Sie ist ein echter Teamplayer, hat Spaß am Spiel und ist mit ihren 42 Jahren weise genug, um eine fundierte Aussage über den Ausgang der Deutschlandspiele treffen zu können“,erzählt Michael Schmidt, Reviertierpfleger.

Seit einiger Zeit „trainieren“ die Elefantenpfleger die „Mannschaft“, und besonders die beiden Jungspunte Raj (geb. 5.5.2018) und Santosh (geb. 24.12.2018) haben viel Spaß am Ballspiel.

Zum Team der Elefantenmannschaft gehören u.a. noch
Shandra (geb. 26.05.1966)
Mogli (geb. 26.05.1967)
Lai Sinh (geb. 24. 04. 1990)
Salvana (geb. 01. 07. 1996)
Kandy (geb. 14.05.2003) und
Shila (geb. 11.04.2007)


Wie war das damals noch mal mit dem Kraken „Paul“, der 2010 bei der Fußball-WM den Ausgang aller Spiele mit deutscher Beteiligung, sowie das Endspiel der WM korrekt „voraussagte“? Ob Yashoda beim morgige Spiel auch richtig liegt? Auszuschließen ist es nicht – wir werden es erleben 😀
Allen Fußball-Fans morgen Abend viel Spaß und natürlich auch viel Glück 🍀🍀🍀
(Foto-Quelle: aus Youtube-Clip separiert)

Veröffentlicht unter Bilder, Dies und Das, Ereignisse - Begebenheiten - Beobachtungen, fremde Fotos, Hamburg, NEWS, Tiere, Video (youtube) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Erlebnisgarten am Tibarg

… so das Motto für ein Sommer-Event im Stadtteil Niendorf.
… Ich hatte für heute Morgen nun den „Erlebnisgarten am Tibarg‘ geplant, und das sollte früh vonstatten gehen, weil ich dann mit nur wenigen Besuchern rechnen konnte – wer steht sonntags schon sooooo früh auf? Ich, natürlich, wie immer!
… Mit dem 9 Uhr-Bus wollte ich fahren …… aber das Wetter!!!!! Lt. Radio sollten es reichlich Wolken geben, aber es sollte auch trocken bleiben. Konnte ich dem Wetterbericht trauen? Menno … es wurde immer dunkler! Das hieß also abwarten und den nächsten Bus nehmen – war eh egal, ich hatte ja nichts zu versäumen. Und tatsächlich, es war und blieb auch trocken (… übrigens den ganzen Tag, jetzt sogar mit Sonnenschein).
… Jaaaaa ….. wie und wo war jetzt der Erlebnisgarten? Die Fußgängerzone „Tibarg“ zieht sich lang von Westen nach Osten – oder umgekehrt, wie man es sehen will.

Erlebnisgarten am Tibarg – 13.06.21

Auf der gesamten Strecke waren in Abständen Hoch- und Pflanzbeete aufgestellt, an einem fand ich folgenden Hinweis

und etwas später an einem weiteren einen Zettel mit den Initiatoren dieses ‚Sommer-Events‘.

… Vom 29. Mai bis zum 10. Oktober gibt es “Lust auf Gemüse”, so der Inhalt.
Mitten auf dem Tibarg werden in den kommenden Monaten Themen wie Umweltpädagogik, Nachhaltigkeit, sowie Arten- und Umweltschutz im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts vorgestellt. Uns Besuchern sollen so neue Blickwinkel geschenkt und schon die Kleinsten für umweltrelevante Themen sensibilisiert werden. Nicht Jeder kennt wirklich heimisches Obst und Gemüse, welche Kräuter dekorativ aussehen und duften oder welche Blumen sogar essbar sind – Aktionstafeln weisen darauf hin.
… Im Moment ist alles klein und spillerich, ist ja noch neu und muss erst noch wachsen und gedeihen. Ich bezweifele allerdings stark, ob es überhaupt zu einer Ernten kommen wird, denn gelesen habe ich, dass Diebe sich an den Pflanzen bereits für den eigenen Gebrauch vergriffen haben. Ich werde es verfolgen und jeden Monat einmal vorbei kommen, nachsehen und natürlich auch fotografieren, wenn ich zur Bank muss. Ich bin gespannt, wie sich das Projekt mal entwickeln wird.

 

Veröffentlicht unter Besichtigungen, Bilder, Bummel durch / über ..., Dies und Das, eigene Fotos, Ereignisse - Begebenheiten - Beobachtungen, Hamburg, Jahreszeiten, Natur, Projekt, Sommer, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare